Modellbahnfans aus ganz Europa werden vom 18. bis 21. November in Köln erwartet. Organisiert von der Messegesellschaft Sinsheim, startet dort eine der größten Ausstellungen in Europa. Zu sehen sind nach Infiormationen des Veranstalters, neben allen nahmhaften Herstellern auch zwölf Schauanlagen. Für Freunde der Gartenbahn wird  die Anlage der Spur II-Projektgruppe Härtsfeldbahn besonders interessant sein. Sie  kommt mit der Anlage “Aalen-Härtsfeldbahn” nach Köln. Auf der Anlage ist der Bahnhof Aalen, eine Kiesgrube mit Verladestation und ein weiterer Bahnhof zu sehen. Ein kleines “Kino” für die Besucher zeigt Videofilme vom Vorbild der Bahnstrecke. Parallel zum Messe findet traditionell auch das Kölner Echtdampftreffen statt.

Auf der Messe, die vom 14. bis 18. April 2010 statt findet, sind auch verschiedene Anbieter für die Gartenbahn anzutreffen. Laut Ausstellerverzeichnis unter anderem Bloxxs, Modellbau-Werkstatt Bertram Heyn und PICO (Stand: 30.03.10). Sie sind überwiegend in Halle 6 anzutreffen. Eine aktuelle Übersicht der Hersteller gibt es auf der Homepage der Intermodellbau.
Echtdampf-Hallentreffen zum ersten Mal in Karlsruhe

Logo des Echtdampf-Hallentreffens (Quelle: Messe Sinsheim GmbH)

Seit mehreren Tagen bauen einige Modellbauer in den Messehallen an den Anlagen, die vom 8. bis 10. Januar 2010 beim 14. Echtdampf-Hallentreffen in Karlsruhe zu sehen sein werden. Karlsruhe? Richtig, erstmals findet die Veranstaltung dort statt.  Organisiert wird sie aber weiterhin von der Messe Sinsheim GmbH. Der Veranstalter verspricht, dass es auch in Karlsruhe wieder das gewohnte Flair geben wird. Die nach eigenen Angaben größte Ausstellung für Dampfmodellbau umfasst zwei Messehallen, in denen mehr als 1.000 dampfbetriebene Fahrzeuge zu sehen sein werden. Dabei sind auch verschiedene Spezialisten für Echtdampf in Spur II, so unter anderem Regner Dampftechnik und Hielscher Dampfmodelle. Weitere Informationen bietet die Homepage des 14. Echtdampf-Hallentreffens.

Die Entscheidung, das Echtdampf-Hallentreffen nach Karlsruhe zu verlegen, war bereits vor zwei Jahren gefallen, nachdem ein Gutachten des Wirtschaftsministeriums in Baden-Würtemberg eine Stärkung des Standortes und die Zusammenarbeit empfohlen hatte. Neben dem Echtdampft-Treffen wird auch die Faszination Motorrad 2010 nicht mehr in Sinsheim stattfinden.